Verringerte Ladeleistung

  • Eine Frage an unsere neue Eigentümer.

    Mich interessiert, ob die Einstellung der "verminderten Ladeleistung" sich auch auf die Ladung mit CCS auswirkt.

    Fall 1: ich mache eine längere Mittagspause und möchte den Akku schonen, bzw. das Auto nicht vorzeitig ohne Ladevorgang an der Säule stehen haben.

    Fall 2: die mögliche Ladeleistung wird per Update noch weiter erhöht (z.B. 170kW), jedoch brauche ich es in einer Situation nicht und möchte schonend laden (jedoch nicht nur 11kW ?)

    Enyaq iV 80, WP, 125kW, 19'' Regulus, 05/21 Deutschland: 4kWp, e-Golf 300 12/19, go-e 11kW & 22kW

  • ich meine nein. Beim Schieber steht Ladeleistung AC reduzieren.

    Skoda Enyaq iV80: Moon-Weiß; Loft; Wärmepumpe; 125 kW laden; 20 Zoll Vega Silber; Convenience BASIC; Infotainment BASIC; Klimatisierung BASIC; Licht&Sicht BASIC; Gepäcknetztrennwand

    Firmenwagenleasing; bestellt 29.10.2020; voraussichtliche Übergabe KW14/15; Übergabe 11.05.2021

  • Schade. So bleibt einem nur die Wahl von 11kW AC (ca. 5 Stunden) und durchschnittliche 80kW CCS (<< 1 Stunde) .

    Dann fällt immer eine "umparken" Aktion in die Mittagspause.

    Na ja, ? fast food ist ja schon fast Standard in unserer Zeit.

    Enyaq iV 80, WP, 125kW, 19'' Regulus, 05/21 Deutschland: 4kWp, e-Golf 300 12/19, go-e 11kW & 22kW

  • Einfach immer mit > 50% SoC an den Schnellader fahren ...

  • Einfach immer mit > 50% SoC an den Schnellader fahren ...

    ... oder gezielt die langsamen Ladesäulen suchen. Für entspanntes, homöopathisches Laden! Gibt es im Rhein-Main-Gebiet noch ne ganze Menge von. Der dank großer Powerbank dort wohl nicht mehr so oft laden müssen wir früher.

  • Einfach immer mit > 50% SoC an den Schnellader fahren ...

    > 50% SOC würde die Ladezeiten auch nicht passend verlängern. Wäge immernoch mehr Ladeleistung und wenig Restkapazität als ein Golf. Beim e-Golf reichte es schon in der aller ersten Mittagspause zwischen Abholung in Wolfsburger und Lübeck nicht zum Milchshake nach dem Burger. ?

    Der < 50kW trippel charger wird meine Favorit für die Mittagsstunde. ?

    Enyaq iV 80, WP, 125kW, 19'' Regulus, 05/21 Deutschland: 4kWp, e-Golf 300 12/19, go-e 11kW & 22kW

  • Ist es richtig, dass ich ich an einer 22KW Säule die Ladeleistung nicht < 22KW, über das Auto senken kann?

    Daher, müsste ich z.B. den Juice Boost verwenden und damit die Ladeleistung senken?

  • Wenn Du an einer 22kW AC Ladesäule lädst, bekommst du eh nur max 11kW. Mehr kann der Enyaq nicht über AC.


    Wenn Du die Ladeleistung halbierst (in den Einstellungen des Enyaqs) Dann zieht er auch nur etwa 5 kW aus einer 22kW Säule.


    Und sehen kannst Du das ganze dann in der My Skoda app.

  • Jetzt bin ich aber sehr erstaunt, dass der Enyaq dann nur 11KW AC zieht. Da ist mir was untergegangen. Musste gleich nachlesen und -ja- , so ist das. Mhhh..

Liebe/r Besucher/in des Enyaq-Forum. Wir würden uns freuen, wenn du etwas zum obigen Thema beitragen möchtest.

Hier klicken, um ein kostenloses Benutzerkonto im Enyaq Forum anlegen

Bereits 9046 Mitglieder sind dabei und tauschen erste Informationen rund um das neue Elektro SUV Enyaq von Skoda aus! Viel Spaß :)