Feedback an Skoda zu fehlerhaftem Verhalten / Wünschen / Mängeln, ...

  • Servus,


    zur Einführung des ID.3 bei VW gab es den sogenannten First Movers Club.

    Hier konnten User über eine geschlossene FB Gruppe Feedback an VW geben.

    (ob und wie das genutzt wurde - keine Ahnung - möchte ich auch nicht diskutieren).


    Nachdem nun schon einige Userfahrzeuge am Markt sind, und den Fahrern auch schon diverse Dinge aufgefallen sind:


    Kennt jemand einen Kanal, wie wir Skoda Feedback geben können?

    Also zu Fehlern, zu Mängeln, Verbesserungsvorschläge, ...


    Ist der freundliche unsere erste Anlaufstelle?

    Kennt Ihr andere Kommunikationswege?


    Gruß

    Michael

  • Das ist eine super Idee Michael! Vielleicht könnte man die Mängel, die uns auffallen, zusammentragen und diese dann gemeinsam als Forum, an die Skoda Kundenbetreuung weitergeben!

    Skoda Enyaq iV80 - Moon-White - Convenience Basic, Fahrassistenz Plus, Sitzkomfort Basic, Infotainment Basic, Klimatisierung Basic, AHK, erhöhte Batterieleistung, Drive Sport Basic - Bestellung am 20.04.2021, Übergabe am 25.03.2022

    Sommerfelgen: 20 Zoll Vega, Winterfelgen: 19 Zoll Proteus

  • Falsche Navigationsdaten können anscheinend hier gemeldet werden:


    Update-Portal (skoda-auto.com) / Map Creator: HERE Map Creator - 2020

  • Das wäre richtig klasse-ich würde gern Feedback loswerden. Aber wie kriegt man SKoda zum zuhören? Händler ins Forum einladen?

    Bestellt 16.11.20, Übernahme am 18.5.21 : ENYAQ iV 80, 125kW, Moon-Weiß, Loft, Wärmepumpe

  • Tolle Idee, ich würde mich nicht trauen, gleich feedback zu geben, weil der Fehler oft vor dem Steuer sitzt. Deshalb bin ich froh, erstmal hier fragen zu können.

  • Das wäre richtig klasse-ich würde gern Feedback loswerden. Aber wie kriegt man SKoda zum zuhören? Händler ins Forum einladen?

    Die Händler haben mit der Produktentwicklung nichts zu tun.

    Dafür wirst Du die Produktmanager von Skoda reinholen müssen. Da es bei vielen Wünschen eher um die (konzernweit einheitliche) Software geht vermutlich eher die von VW. Die findet man aber eher bei Facebook also in irgendwelchen Foren.

    Aber, auch die sind manchmal erstaunlich unwissend... So hat der "Produktmanager Electric Skoda Enyaq iV" bei Facebook zugesichert, dass das Serienlicht auch ein "Cornering light" also Abbiegelicht hat. Hat es aber nicht. Dabei sollte er eigentlich wissen, ob sein Team da eine Strippe vom Steuergerät zur Lampe gezogen hat oder nicht.

  • Hallo Enyaq-Team,


    vielleicht passt das gut hierher - erste Erfahrungen nach 2 Wochen Enyaq iV 80:

    1. macht echt Spass :)

    2. Strecke Innsbruck - Friedrichshafen - Innsbruck geht ohne zu tanken

    3. Raum/Platzangebot, Antrieb und Design sind top (eigentlich echt alles super)

    aber nun die Details:

    1. nach ca. 200km ist einfach das Licht bei der Sonnenblende samt Kabel rausgeflogen (wieder reingedrückt - scheint zu heben)

    2. bei zweiter längerer Fahrt und Akkustand ca. 30% plötzlicher Abfall auf fast 0% (Rot -> Meldungen!). Nach zwei Mal ausschalten ging es wieder -> hoch auf eigentlichen Akkuzustand

    3. Drei Ladestationen (2*22kw + ionity) hintereinander ging das Auto nicht zum Laden: Auto meldet Bordbuch nachschauen – Ladet nicht mehr!

    1. Skoda Service in der Nacht am Arlberg bei ionity-Station angerufen -> ionity Station Klösterle – übrig waren dann noch 50 km -> auch dort ging das Laden nicht
    2. Abschleppdienst wollte uns nach Bludenz bringen -> Hotel etc.
    3. Habe nochmal 2 mal ionity probiert, an aus, 200m auf dem Parkplatz gefahren, wieder an ionity angeschlossen…
    4. Dann ging es… (Abschleppdienst informiert und weiter ging es (ladet schnell, mit der versprochenen Ladeleistung))


    Wir hoffen das bekommt man dann durch Updates geregelt (bis auf das Licht) - aber unter 100km Reichweite wird man aktuell dann doch ein wenig nervös. Nichtsdestotrotz: Geniales Auto


    Schönen Sonntag!


    Enyaq iV 80, arctic, 19", Lounge, HUD, pre-booker, bestellt am 30.10.2020, Lieferdatum 29.04.2021, unverbindlich 30.04.2021. Leasing 48, Firmenwagen

  • Das mit der Reichweitenangst unter 100km gibt sich schnell. Beim E Golf ist da der Akku ja noch halbvoll. Spannend wird es erst bei 10km Restreichweite und so leer soll man den Akku ja eh nicht fahren.


    Gute Fahrt,

    Thomas

  • Witzig - und Du warst schneller ;) So etwas ähnliches hast ich gestern auch überlegt. Aber eher in die Richtung, das wir das hier im Forum sammeln und dann als List der aufgefallenen Mängel weiterleiten. Eimal gesammelt an Skoda, und der andere Weg natürlich über den :) Im Besten Fall kommt es dann dort doppelt an und wird periodisiert bearbeitet. Ich frage diese Woche mal meinen Händler ob er einen Kanal kennt.

  • Ich finde ein Feedback aus diesem Forum in Richtung Skoda ganz sinnvoll. Ich habe da meine guten Erfahrungen mit Anwendern im Bereich Medizintechnik gemacht.


    Man sollte man eine Liste der Punkte erstellen, die von vielen geädert/verbessert/hinzugefügt werden sollen. Es ergibt sich dann ein Ranking. Die ersten 5 Positionen der Liste kann der Admin dann in regelmäßigen Abständen an Skoda weiterleiten.

    Ein echter Dialog wird sicher schwierig sein aber die Entwickler sollten zu hören bekommen, was man evtl. besser machen kann.

    Alles elektrisch:

    ENYAQ iV 80 (Blue Goose) seit 31.05.2021: Race Blue, Lounge, Hamar Black 8,0x19", Transport, alle Plus-Pakete bis auf Parken, Family, Drive Sport sowie Licht & Sicht (die nur Basic), WP, 125 kW, SW3.0, P-Leasing 48 Monate
    e-Golf von 2018 bis 2021
    8,7 kWp PV-Anlage mit sonnenSpeicher 10 kWh, sonnenFlat, Webasto Wallbox Pure bis 22 kW

Liebe/r Besucher/in des Enyaq-Forum. Wir würden uns freuen, wenn du etwas zum obigen Thema beitragen möchtest.

Hier klicken, um ein kostenloses Benutzerkonto im Enyaq Forum anlegen

Bereits 8914 Mitglieder sind dabei und tauschen erste Informationen rund um das neue Elektro SUV Enyaq von Skoda aus! Viel Spaß :)