Menü Punkt : AC Ladestrom Reduzieren

  • Ich würde da nichts am Auto regeln, gerade zusammen mit PV Anlage muss die Wallbox smart genug sein um den Ladestrom zu regeln. Kann hier nur für openWB plädieren, einfach genial und funktioniert Top!

    Kann ich absolut bestätigen, und der Support mit openWB Forum ist auch genial. ;););)

    seit 12/2020 VW e-up United ( bestellt 18.03.20, ab 29.12.2020 )

    openWB Duo ( 2x11KW ) , PV Solaredge 9,75kWp Heckert Module Black

    Enyaq iV 60 Sportline quarzgrau metallic, Klima Plus, Convenience Plus ( el. Heckklappe ), Assistenz Basic, Family Basic, Infotainment Basic, Parken Basic , 100kW Ionity, GR Wendematte , Vorbereitung AHK

    Bestellt 17.03.21 unverbindlicher LT September 2021  :)lt. Händler Ende Mai 2021:) beim Händler eingetroffen und bezahlt, Übergabe KW20

  • Also bei mir wirds eine Keba P30c, weil diese mit meiner MyGekko Hausautomation und meinem ED3C Speicher perfekt zusammenarbeitet.

    IV60 Bestellt: 29.3.2021 - FIN vorhanden

    Konfiguration: Arctic Silver, Loft, 19" Regulus Aero

    ---‐-------

    Anhängerkupplung, Convencience Basic, Drive Sport Basic, Fahrassistenz Plus, Family Plus, Infotainment Plus (HUD), Klimatisierung Basic, Licht & Sicht Basic, Parken Plus, Sitzkomfort Basic, 100kw Ladeleistung, Wärmepumpe, Gepäcknetztrennwand, Kofferraumwendematte, Seitenairbags

    --------

    5,4kwp auf Dach, 6,4kwh ED3C Speicher, Tecalor Eco 5.5 LWWP + Lüftung + MyGekko Automation im KfW40+ EFH

  • Ich würde da nichts am Auto regeln, gerade zusammen mit PV Anlage muss die Wallbox smart genug sein um den Ladestrom zu regeln. Kann hier nur für openWB plädieren, einfach genial und funktioniert Top!

    Ich kann dir vollkommen zustimmen! Ich habe gerade bei meinem Nachbarn eine openwb konfiguriert und es funktioniert einwandfrei und sieht auch solid aus.

    Auch der PV Überschuss mit einem Solar Edge System funktioniert super.


    Ich persönlich wollte das Geld für einen openwb Series 2 nicht ausgeben, da ich eine Bastellösung go-e + openwb aufm Raspi momentan bevorzuge und es ist recht einfach alles zusammen einzubinden.

    Falls es irgendwann die openWB Software nicht mehr zur Verfügung geben wird, kann man den go-e ziemlich einfach über einem Smart Home System(z. B. iobroker) steuern und damit PV Überschuss Laden weiter ermöglichen.


    Grüße,

    Nico

  • Vielleicht noch ein wichtiges Detail zur openWB: die Hardware ist mit Standard Elektrokomponenten Modular aufgebaut und kann so sehr leicht repariert und erweitert werden. Thema V2H/G... ist also auch eine Investition in die Zukunft.

    Enyaq iV80 bestellt in 03/2021 powered by openWB und 9.6kWp PV (SunPower 24x400Wp an SolarEdge WR) mit 16 kWh BYD Speicher

  • .... die open WB regelt mir die Ladeleistung schön selbst, je nachdem was im Haus verbraucht wird ( immer mit 1-2 Minuten Regelverzug wie man schön auf der Graphik sehen kann. Dafür laufen 2 Zähler ( EVU Gesamtnetzstrom & PV ) über ModBus zur openWB, gab es ein Set, ich hatte keine Lust an den Wechselrichter der PV Anlage zu gehen, war für mich die einfachste Lösung.


    Die max. Stromstärke und max. Befüllung des Akkus regel ich über die VW We Connect App beim VW e-up! , ähnlich wird es dann sicher auch mit der Skoda App laufen open wb.jpge up ladeleistung.JPG

    seit 12/2020 VW e-up United ( bestellt 18.03.20, ab 29.12.2020 )

    openWB Duo ( 2x11KW ) , PV Solaredge 9,75kWp Heckert Module Black

    Enyaq iV 60 Sportline quarzgrau metallic, Klima Plus, Convenience Plus ( el. Heckklappe ), Assistenz Basic, Family Basic, Infotainment Basic, Parken Basic , 100kW Ionity, GR Wendematte , Vorbereitung AHK

    Bestellt 17.03.21 unverbindlicher LT September 2021  :)lt. Händler Ende Mai 2021:) beim Händler eingetroffen und bezahlt, Übergabe KW20

  • Eine Sache musst Du bei phasigem Laden beachten: die Schieflast. Auf der Übersichtsseite sieht es zwar so aus, würdest Du noch etwas exportieren, aber ich habe schon gesehen, dass wenn er 1 phasig mit 31A lädt, dass auf einer Phase importiert wird und auf zwei anderen exportiert.
    Also faktisch importierst und exportierst Du gleichzeitig.

    Ich empfehle daher unbedingt die Schieflastbeachtung in openWB einzuschalten!


    Auf der Status Seite sieht man sehr schön je Phase am EVU Zähler was wirklich läuft.

    Enyaq iV80 bestellt in 03/2021 powered by openWB und 9.6kWp PV (SunPower 24x400Wp an SolarEdge WR) mit 16 kWh BYD Speicher

  • Eine Sache musst Du bei phasigem Laden beachten: die Schieflast. Auf der Übersichtsseite sieht es zwar so aus, würdest Du noch etwas exportieren, aber ich habe schon gesehen, dass wenn er 1 phasig mit 31A lädt, dass auf einer Phase importiert wird und auf zwei anderen exportiert.
    Also faktisch importierst und exportierst Du gleichzeitig.

    Ich empfehle daher unbedingt die Schieflastbeachtung in openWB einzuschalten!


    Auf der Status Seite sieht man sehr schön je Phase am EVU Zähler was wirklich läuft.

    Danke cUbE , Du hast völlig Recht, da es ein bedeckter Tag war, wo nicht gleich auf 2 Phasen 7kW umgesprungen ist , habe ich es jetzt auch auf dem Bild gesehen

    Ich ändere das mal schnell um und gehe bei der Schieflastbegrenzung von 32 A auf 20 A runter ;)

    seit 12/2020 VW e-up United ( bestellt 18.03.20, ab 29.12.2020 )

    openWB Duo ( 2x11KW ) , PV Solaredge 9,75kWp Heckert Module Black

    Enyaq iV 60 Sportline quarzgrau metallic, Klima Plus, Convenience Plus ( el. Heckklappe ), Assistenz Basic, Family Basic, Infotainment Basic, Parken Basic , 100kW Ionity, GR Wendematte , Vorbereitung AHK

    Bestellt 17.03.21 unverbindlicher LT September 2021  :)lt. Händler Ende Mai 2021:) beim Händler eingetroffen und bezahlt, Übergabe KW20

  • Hallo, konnte schon jemand herausfinden, auf welchen Ladewert der Enyaq die Ladeleistung herabsetzt?


    Es geht um die Funktion „Ladeleistung reduzieren“


    Ich habe eine ABL Wallbox in meiner Garage, die ich nicht regeln kann.


    Grundsätzlich ist das bei der ABL möglich, aber nicht so komfortabel wie bei anderen, deshalb würde ich das gern über das Auto machen.



    Vielen Dank


    Gruß

    Bestellt: KW 15 / Privatkauf Skoda ENYAQ iV 80 Lackierung: Moon-Weiß Perleffekt

    Ausstattung: Suite (Leder schwarz) Felgen: Regulus 19,

    Plus Pakete: Fahrassistenz Plus, Convenience PLUS (i.V.m. Diebstahlwarnanlage)

    Basic Pakete: Licht und Sicht, Sitz, Family, Infotainment, Drive SPORT BASIC, Klimatisierung, Transport

    125 kW, WP, AHK, Anschlussgarantie +3 Jahre

  • Ja, die Leistung wird halbiert. Siehe ab Post #19 hier in diesem Thread.

  • Danke dir:thumbup:

    Dann mach dich das über den Enyaq und reduziere dort die Ladeleistung.


    Sollte zur schonenden Ladung zuhause wohl reichen.


    :)

    Bestellt: KW 15 / Privatkauf Skoda ENYAQ iV 80 Lackierung: Moon-Weiß Perleffekt

    Ausstattung: Suite (Leder schwarz) Felgen: Regulus 19,

    Plus Pakete: Fahrassistenz Plus, Convenience PLUS (i.V.m. Diebstahlwarnanlage)

    Basic Pakete: Licht und Sicht, Sitz, Family, Infotainment, Drive SPORT BASIC, Klimatisierung, Transport

    125 kW, WP, AHK, Anschlussgarantie +3 Jahre

Liebe/r Besucher/in des Enyaq-Forum. Wir würden uns freuen, wenn du etwas zum obigen Thema beitragen möchtest.

Hier klicken, um ein kostenloses Benutzerkonto im Enyaq Forum anlegen

Bereits 546 Mitglieder sind dabei und tauschen erste Informationen rund um das neue Elektro SUV Enyaq von Skoda aus! Viel Spaß :)