Ladeleistung Schnellladen - Skoda ENYAQ DC - Gleichstrom laden

  • Du wirst zur Antwort bekommen, dass alles so funktioniert, wie es soll. Im Sommer hast ja auch Du Ladeleistungen weit über den „vesprochenen“ 125/135 kW.

    Und wenn Du bei 9 Grad Außentemperatur 133 kW erreichst, hast Du es schwer mit Argumentationen in Richtung „Da ist was kaputt“

    Was ich irgendwie seltsam finde, ist: Du regst Dich schon seit mindestens 2 Wintern über die Ladeleistung auf, im Sommer hast Du bessere Werte, als zugesagt.

    Aber man liest NIE, dass Du mal die Akkutemperatur angibst. So ein Dongle (Hast Du nicht sogar einen?) kostet kein Vermögen.

    Mit starken Differenzen der Zellspannung und Zelltemperatur liesse sich schon einmal der „Fehler“ einkreisen, und Du hättest Argumente, dass etwas nicht in Ordnung ist.

    Bei dem Zeitaufwand, den Du hier hast, die Dir nicht gefallende Ladeleistung zu kritisieren, sollten die 10 Minuten, einen Dongle einzurichten, und dann zu nutzen, durchaus drin sein.

    Founders Edition 80x Arctic Silver I ZOE Intens 52 kWh rot I WARP2 pro 22kW Wallbox

  • falsch. Als ich im Sommer regelmäßig Richtung Köln gependelt bin, habe ich Temperaturen angegeben.


    MIr wurde gesagt, dass die Ladeleistung angehoben wird auf 135kW beim 80er und beim 80x auf 170kW.

    Das steht nirgends so.


    in dem Flyer, den Skoda an die youtuber verteilt hat, steht beim

    80: 135kW, 29min 10-80%

    80X: 135kW, 36min 10-80%


    Jetzt kann ich sagen: was interessiert mich, was die bei mir für nen (falschen) Akku verbaut haben, ich habe noch nie 29min für 10-80% erreicht (geht ja auch bei dem verbauten akku nicht).

    Enyaq iV 80 - EZ 10/2021 mit LG Chem-Zellen arktis silber

    20" Sommer, 19" Winter, allerhand Pakete mit fast voller Hütte, AHK....

    2 Mal editiert, zuletzt von Pepe84 ()

  • Wieso dann jetzt keine Akkutemperaturen?

    Wo steht, dass Du mehr als 125/135 kW bekommen solltest? Und vor allem: Wo steht, dass Du im Winter 170 kW erreichen musst?

    Da Du ja im Sommer schon die 160 gesehen hast, siehst Du doch, dass bei Deinem Auto alles funktioniert.

    Die „offizielle“ Ladeleistung ist nicht auf derart hohe Werte angehoben worden.

    Als Du Deinen Enyaq kauftest, war der mit 125 kW angegeben.

    Founders Edition 80x Arctic Silver I ZOE Intens 52 kWh rot I WARP2 pro 22kW Wallbox

  • Ihr werden den jeweils anderen nie überzeugen können. Das ist eine never-ending Story.

  • Ihr werden den jeweils anderen nie überzeugen können. Das ist eine never-ending Story.



    Vor allem, weil Ulf007 jetzt über den Peak argumentiert, sonst über die Ladezeit 10-80%


    Jetzt nehme ich Rücksicht auf seine Argumentation, jetzt passts ihm auch nicht.


    Ulf007 ich hab den Dongle die letzten Male nicht angesteckt, weil ich ihn dauernd auch abstecken müsste, weil die Alarmanlage los geht, sobald eine Verbindung zwischen Handy und Dongle aufgebaut wird

    Enyaq iV 80 - EZ 10/2021 mit LG Chem-Zellen arktis silber

    20" Sommer, 19" Winter, allerhand Pakete mit fast voller Hütte, AHK....

  • Vor allem, weil Ulf007 jetzt über den Peak argumentiert, sonst über die Ladezeit 10-80%


    Jetzt nehme ich Rücksicht auf seine Argumentation, jetzt passts ihm auch nicht.


    Ulf007 ich hab den Dongle die letzten Male nicht angesteckt, weil ich ihn dauernd auch abstecken müsste, weil die Alarmanlage los geht, sobald eine Verbindung zwischen Handy und Dongle aufgebaut wird

    Was ein Unsinn. Ich mache mich schon seit langem über Deine Suche nach den 170 kW mehr oder weniger indirekt lustig.

    Und darüber, dass Du nie zufrieden sein wirst mit der Ladeleistung Deines Autos.

    Founders Edition 80x Arctic Silver I ZOE Intens 52 kWh rot I WARP2 pro 22kW Wallbox

  • Kann ich auch nicht, wenn Škoda 29min bewirbt und ich nie unter 34min komme, selbst im Sommer nicht

    Enyaq iV 80 - EZ 10/2021 mit LG Chem-Zellen arktis silber

    20" Sommer, 19" Winter, allerhand Pakete mit fast voller Hütte, AHK....

  • Pepe84 der IV80 ist mit 10%-80% mit 29min angegeben und nicht mit 19min. Außerdem hat der 80er auch nur 125kW von Werk her und da bist du ja mit 133kW drüber.

    Ich habe auch 29min geschrieben (bzw in dem

    Einen Beitrag korrigiert)

    125kW wurden auf 135kW erhöht mit dem Update von 2.4 auf 3.0


    IMG_9707.jpeg

    Enyaq iV 80 - EZ 10/2021 mit LG Chem-Zellen arktis silber

    20" Sommer, 19" Winter, allerhand Pakete mit fast voller Hütte, AHK....

  • Ich habe auch 29min geschrieben (bzw in dem

    Einen Beitrag korrigiert)

    125kW wurden auf 135kW erhöht mit dem Update von 2.4 auf 3.0


    IMG_9707.jpeg

    Wobei das natürlich nur für die CATL Zellen gilt. Für die LG gilt was für den 80x angegeben ist (36 Minuten). Da du aber auch die 175 kW nicht erreichst, könnte ich mir vorstellen dass bei dir ein paar Zellen defekt sind.

Liebe/r Besucher/in des Enyaq-Forum. Wir würden uns freuen, wenn du etwas zum obigen Thema beitragen möchtest.

Hier klicken, um ein kostenloses Benutzerkonto im Enyaq Forum anlegen

Bereits 8915 Mitglieder sind dabei und tauschen erste Informationen rund um das neue Elektro SUV Enyaq von Skoda aus! Viel Spaß :)