Eco-Modus von Anfang an

  • Hallo zusammen


    Ich bin mir sicher man kann das einstellen aber ich FINDE es einfach nicht!!! Ich brauchen also eure Hilfe:

    Ich möchte das mein Eynaq immer automatisch im Eco-Modus ist und nicht, wie jetzt, im "normal". Ich muss jetzt immer wieder manuell auf Eco umschalten. Ich will es aber genau anders rum. Also wenn ich ihn starte -> Eco. Wenn ich es aber will / brauche dann schalte ich auf "normal" oder "Sport"

    Wo zum :evil: kann ich das einstellen???

    Danke und LG
    KiGaRi

  • Funktioniert leider nicht. Der Normal-Modus wird meiner Kenntnis nach im WLTP-Zyklus verwenden und es gibt wohl eine EU-Verordnung, die festlegt, dass sich die der Modus immer auf diesen bei Neustart zurückstellt.

    Liebend gerne würde ich auch den ECO-Modus fest einstellen.

  • Wo zum :evil: kann ich das einstellen???

    Ich fürchte, da wirst Du kein Glück haben. Das ist die von Gott und Skoda gewollte Grundeinstellung, die bei Fahrzeug-Neustart stets eingestellt ist.

    Es sei denn, es findet sich noch ein versierter Codierer, der die "richtige Schraube" zum dran Drehen identifiziert. pasted-from-clipboard.gif Diese Erkenntnis kann dieser Spezi sich dann, so sie denn funktioniert, in viiieel Kaffee und Kuchen aufwiegen lassen... pasted-from-clipboard.gif

  • Das ist die von Gott und Skoda gewollte Grundeinstellung, die bei Fahrzeug-Neustart stets eingestellt ist.

    Der Gott heisst vermutlich EU und betrifft nicht nur Skoda Fahrzeuge.

    Unser MINI startete ebenfalls immer im "Normal" Modus

  • Ich hatte neulich als Poolwagen einen Audi A4 (quasi nagelneu), der hatte die Einstellung über Nacht behalten.

    Mein aktueller Poolwagen Mercedes C-Klasse (aus 2019) stellt auch nach jedem Neustart Comfort wieder ein, egal was vorher ausgewählt war.

    Bestellt: KW24/2021: gebaut KW36/2021; geliefert KW42/2021

    ENYAQ iV SPORTLINE 80, Arctic-Silber Metallic, Design Selection SPORTLINE: Sitzbezüge in L/S/M schwarz mit Ziernaht in grau, 20" Vega, AHK. Ausstattungspakete: Convenience PLUS, Drive Sport PLUS, Fahrassistenz PLUS, Family BASIC, Infotainment PLUS, Klimatisierung PLUS, Parken PLUS, Sitzkomfort PLUS


    go-eCharger Home+ 22kW mit Adapterset

  • Wofür auch immer man "die EU" schelten möchte - daran trägt sie wohl doch keine Schuld, denn es widerspräche dem Anliegen eines möglichst effizienten Verhaltens, in einen Normal-Modus zurückzufallen, wenn am Ende der letzten Fahrt der Eco-Modus angewählt war, also mutmaßlich noch sparsamer und effizienter.

    Ich unterstelle mal, nicht nur Skoda (denn das machen fast alle) will schlicht und einfach verhindern, dass aus Unachtsamkeit der Eco-Mode unabsichtlich drinbleibt, der neben der Leistung auch die Komfortfunktionen ziemlich runterregelt. Natürlich gibt es Fahrer, die grundsätzlich Eco nutzen, die müssen eben einen Knopf drücken und auf ein Icon klicken - aber nur dadurch kann verhindert werden, dass nach Fahrantritt das Ding etwas mühsam aus den Puschen kommt und die Bude entweder nicht vernünftig aufheizt oder noch schlimmer nicht wie erwartet runterkühlt. Man stelle sich den Ärger vor, Fahrer A bevorzugt Eco, aber am nächsten Tag fährt jemand, der mit den Einschränkungen des Eco-Modus absolut nichts anfangen kann und das niemals nutzt, der glaubt doch an einen bzw. gleich mehrere Defekte.

    Ich hatte noch nie einen Wagen, der bei wählbaren Fahr-Modi NICHT in einem der Normal-Modi gestartet ist.

    Allseits unfallfreie Fahrt - und immer eine Handbreit Wattstunden im Akku

    _____________________________________________________________________________

    Enyaq iV 80, EcoSuite, Arctic, 21" Betria, 125kW, volle Hütte incl. WP/AHK/Pano

  • Ich meine dass der WLTP Wert im Standard Modus erreicht werden muß.


    Daher: EU Regelung


    Das will ich jetzt aber nicht in Stein meißeln.

  • Ich unterstelle mal, nicht nur Skoda (denn das machen fast alle) will schlicht und einfach verhindern, dass aus Unachtsamkeit der Eco-Mode unabsichtlich drinbleibt, der neben der Leistung auch die Komfortfunktionen ziemlich runterregelt.

    Och nö, das hätten sie doch wenigstens im Untermenü mit einer großen Warnmeldung verstecken können. Muss sich Audi nicht an Gott/EU halten?

    Ich möchte auch dauerhaft 110 km/h Höchstgeschwindigkeit einstellen, außer bei kickdown. Da kann die EU doch nichts dagegen haben.

  • Wofür auch immer man "die EU" schelten möchte - daran trägt sie wohl doch keine Schuld, denn es widerspräche dem Anliegen eines möglichst effizienten Verhaltens, in einen Normal-Modus zurückzufallen, wenn am Ende der letzten Fahrt der Eco-Modus angewählt war, also mutmaßlich noch sparsamer und effizienter.

    Ich unterstelle mal, nicht nur Skoda (denn das machen fast alle) will schlicht und einfach verhindern, dass aus Unachtsamkeit der Eco-Mode unabsichtlich drinbleibt, der neben der Leistung auch die Komfortfunktionen ziemlich runterregelt. Natürlich gibt es Fahrer, die grundsätzlich Eco nutzen, die müssen eben einen Knopf drücken und auf ein Icon klicken - aber nur dadurch kann verhindert werden, dass nach Fahrantritt das Ding etwas mühsam aus den Puschen kommt und die Bude entweder nicht vernünftig aufheizt oder noch schlimmer nicht wie erwartet runterkühlt. Man stelle sich den Ärger vor, Fahrer A bevorzugt Eco, aber am nächsten Tag fährt jemand, der mit den Einschränkungen des Eco-Modus absolut nichts anfangen kann und das niemals nutzt, der glaubt doch an einen bzw. gleich mehrere Defekte.

    Ich hatte noch nie einen Wagen, der bei wählbaren Fahr-Modi NICHT in einem der Normal-Modi gestartet ist.

    Also mein Passat 2014 behält immer die letzte Einstellung bei... Egal welcher Modus eingestellt war. Wenn das Auto nicht ständig den Fahrer wechselt ist das für mich persönlich besser, wenn ich nicht jeden Tag wieder neu einstellen muss... im Passat kann ich das auch selber frei konfigurieren.

    Bestellt am 19.5.2021 - **.11.2021 vorr. Produktionswoche KW41 KW48 KW46 KW48 PLeas 36 Monate

    Enyaq iv 80 Quarz Grau, 20" Vega Silber, Convenience PLUS, Panoramaschiebedach, WP, Fahrassistenz BASIC, Family BASIC, Infotainment PLUS, Klimatisierung BASIC, Licht & Sicht BASIC, Sitzkomfort BASIC, Transport, Design Selection Suite, Erhöhte Batterieladeleistung 125 kW, ID Charger Connect 11kw

  • Och nö, das hätten sie doch wenigstens im Untermenü mit einer großen Warnmeldung verstecken können. Muss sich Audi nicht an Gott/EU halten?

    Ich möchte auch dauerhaft 110 km/h Höchstgeschwindigkeit einstellen, außer bei kickdown. Da kann die EU doch nichts dagegen haben.

    Das Problem sind nicht diejenigen die Eco einstellen möchten, sondern diejenigen die dann Sport als Standard möchten, dann stimmen die Verbrauchsangaben definitiv nicht mehr.

    Ich möchte gerne den ACC immer auf +5km/h haben, das wäre toll. Wie du siehst, kann es sein das jemand die Perimeter auf die andere Seite verschieben möchte, dann gibt es ein Problem.

    Enyaq iV80X (Best. 14.06.21 - Lieferung 30.09.21), CH-Auto inkl. 125kW, Wärmepumpe, Magic Schwarz, Perleffekt / Suite, 19" «REGULUS», anthrazit

    Alles PLUS, AHK, PanoDach, Kopf-Seitenairbags, Netztrennwand, Transportpaket


    Firmenfahrzeug: e-Golf 300

    Privat: Enyaq IV 80X

Liebe/r Besucher/in des Enyaq-Forum. Wir würden uns freuen, wenn du etwas zum obigen Thema beitragen möchtest.

Hier klicken, um ein kostenloses Benutzerkonto im Enyaq Forum anlegen

Bereits 2230 Mitglieder sind dabei und tauschen erste Informationen rund um das neue Elektro SUV Enyaq von Skoda aus! Viel Spaß :)