Lidl DC laden für 24 Cent - (bis 01.10)

  • Schade, dass keine Filiale in meiner Nähe ne DC-Station hat.

    Ansonsten ist das eigentlich ne super Idee. Während der Dauer eines normalen Einkaufs bekommt man so ja schon ne Menge Strom in die Batterie.

    Bei den verbreiteten AC-Stationen an Supermärkten ist das ja eher witzlos. 20 Minuten Einkauf mit 11 kw bringen einen nicht sehr weit.

    Bestellung: 08.02.2022 - ULT 02.2023 - gebaut 04.04.2023 - geliefert 20.04.2023

    Enyaq iV80 - Black Magic - Suite

    Plus: Convenience / Fahrerassistenz / Infotainment / Sitzkomfort - Basic: Klima / Licht & Sicht / Family - Sonstiges: Wärmepumpe, Leder, 19" Regulus

  • CGN86 sehe ich genauso. Ich bin für Schnellader an Supermärkten, Baumärkten usw. Dort hält man sich rund 20 Minuten auf. Mit DC macht das Sinn, für AC ist mir sogar die Zeit fürs Anstecken zu schade.

  • Schade, dass keine Filiale in meiner Nähe ne DC-Station hat.

    Ansonsten ist das eigentlich ne super Idee. Während der Dauer eines normalen Einkaufs bekommt man so ja schon ne Menge Strom in die Batterie.

    Bei den verbreiteten AC-Stationen an Supermärkten ist das ja eher witzlos. 20 Minuten Einkauf mit 11 kw bringen einen nicht sehr weit.

    Wir haben hier nin Kostenlosen AC Lader direkt vor dem Zoo.
    Der ist fast täglich voll belegt :D Ich bin auch oft dort und lade nur für 30 min zum einkaufen. "Nimm geschenkten Gaul und so halt :)"

    Skoda ENYAQ COUPÉ IV RS - Mamba-Grün

    20" Leichtmetallfelge Taurus Schwarz, Klimatisierung PLUS, Family BASIC, Fahrassistenz PLUS, Infotainment PLUS, Sitzkomfort BASIC, Drive SPORT PLUS, CANTON Soundsystem, Transport, RS Suite bestellt am 03.02.22 - unverb. Liefertermin 09.2022 - Abholung 09.10.2022 - 247 Tage langes warten

  • Bei unserem Baumarkt in der Nähe stehen seit fast einem Jahr neue 300kw-Enbw-Ladesäulen nutzlos rum, weil es wohl unüberwindbaren Ärger mit dem örtlichen Versorger gibt. Das ist einfach nur zum kotzen.

  • Wir haben hier nin Kostenlosen AC Lader direkt vor dem Zoo.
    Der ist fast täglich voll belegt :D Ich bin auch oft dort und lade nur für 30 min zum einkaufen. "Nimm geschenkten Gaul und so halt :)"

    Wir haben hier in der Gegend mehrere AC-Lader vor Zoos, Schwimmbädern und so. Die nutze ich bei einem Besuch dann ganz gerne, da man im Schwimmbad oder Zoo ohnehin länger verweilt und weil ich mir so die Parkplatzsuche spare.

    Bestellung: 08.02.2022 - ULT 02.2023 - gebaut 04.04.2023 - geliefert 20.04.2023

    Enyaq iV80 - Black Magic - Suite

    Plus: Convenience / Fahrerassistenz / Infotainment / Sitzkomfort - Basic: Klima / Licht & Sicht / Family - Sonstiges: Wärmepumpe, Leder, 19" Regulus

  • Ich bin heute tatsächlich mal an einem Lidl vorbei gekommen wo ein DC-Lader steht.

    Anstöpseln, mit der APP den Code an der Ladestelle scannen, bestätigen das man kostenpflichtig laden will......und ab dafür.....24 Cent/KWh....das sollte so bleiben! :D


    Völlig problemlos und einfach inkl. Abrechnung mit Lidl-Pay. :thumbup:

  • Ich bin heute tatsächlich mal an einem Lidl vorbei gekommen wo ein DC-Lader steht.

    Anstöpseln, mit der APP den Code an der Ladestelle scannen, bestätigen das man kostenpflichtig laden will......und ab dafür.....24 Cent/KWh....das sollte so bleiben! :D


    Völlig problemlos und einfach inkl. Abrechnung mit Lidl-Pay. :thumbup:

    Ich musste erst die App herunterladen und mich registrieren und dort meine Bankverbindung eingeben.

    Beim Scannen des Codes an der Ladesäule Gabe es immer den gleichen Ärger, dass ich den Vorgang in der App bestätigen muss.


    Es hat geschlagene 10 Minuten gedauert, bis ich Laden konnte. Ich fand es grausam, jeder kocht sein eigenes Süppchen.

  • Ja die Lidl-Plus App und das Lidl-Pay muss man schon vorher einrichten.

    Hab ich zu Hause am Rechner gemacht.

    An der Ladesäule geht das aber dann echt problemlos.

    1. App öffnen.

    2.Unten rechts auf "Mehr" clicken.

    2. Elektromobilität wählen.

    3. Stecker ins Auto, alternativ geht das auch ganz am Anfang

    4. Das Scanner-Symbol wählen.

    5. Bestätigen das man gebührenpflichtig laden will.


    Ist nun eigentlich eine übliche Sache wenn man mit einer App irgendwo Geld ausgeben will das man ein paar Schritte durchführen muss.

    Blöd wenn der Code nicht erkannt wird.


    Ich meine aber das man alternativ auch auf der Karte in der App den Standort und den Ladepunkt wählen kann anstatt den QR-Code zu scannen.

Liebe/r Besucher/in des Enyaq-Forum. Wir würden uns freuen, wenn du etwas zum obigen Thema beitragen möchtest.

Hier klicken, um ein kostenloses Benutzerkonto im Enyaq Forum anlegen

Bereits 9353 Mitglieder sind dabei und tauschen erste Informationen rund um das neue Elektro SUV Enyaq von Skoda aus! Viel Spaß :)