Infotainment Tag / Nacht umschaltung

  • Hallo zusammen,


    ich hab im Forum leider nichts gefunden ... daher meine Frage zum Tag/Nacht Modus des Infotainments.

    Wie soll sich der Bildschirm verhalten bei dunkelheit?

    In meinem alten Auto wurde die Navikarte einfach invertiert ...

    Im Enyaq ist die Karte Nachts sehr dominant hell ... ich hab sie in den Einsellungen schon dunkler gestellt, aber es blendet trotzdem noch ein wenig.

    Könnte da mal einer ein Bild seines Homescreens machen, am besten eins am Tag und eins Nachts ...

    Oder muss man das irgendwo einschalten ...


    Fragen über Fragen ...

    Skoda Enyaq IV 80 | Energy-Blau | Loft | AHK | Wärmepumpe | Convenience Plus | Drive Sport Basic | Infotainment Basic | Klima Basic | 125 KW | Sportfahrwerk | 19" Regulus Aero Sommer | 19" AEZ Steam Winter | bestellt : 07.07.21 -> abgeholt : 29.09.21 |


    Orientierungsfahrt 2022 - ich bin dabei ;)

  • Es gibt beim Navi eine Einstellung Tag / Nacht / Automatisch - oder so ähnlich. Leider bewirkt es bei mir gar nichts, also weder eine manuelle Änderung noch eine Änderung bei Dunkelheit ist gegeben. Ich denke, dass das noch ein Software-Bug ist, der zu beheben ist. So wie die Navi-Motte, die am unteren Bildschirmrand klebt. Hoffen wir auf ein baldiges Update

  • Das kannst Du einstellen. Einfach die Navikarte groß machen und wenn Du dann mit dem Finger links unten in die Nähe kommst, erscheinen 3 Punkte. Da tippste drauf und dann kannst Du "Tag/Nacht/Automatisch" einstellen.

    Bei "Automatisch" wird nicht nur normal oder invers dargestellt, sondern auch die Bildhelligkeit automatisch angepasst (wie von Handy/Tablet bekannt).

    Übrigens passt "Automatisch" auch die Helligkeit des Fahrerdisplays gleichzeitig mit an.


    Man muss sich erst zusammensetzen, ehe man sich auseinandersetzt.

  • Das kannst Du einstellen. Einfach die Navikarte groß machen und wenn Du dann mit dem Finger links unten in die Nähe kommst, erscheinen 3 Punkte. Da tippste drauf und dann kannst Du "Tag/Nacht/Automatisch" einstellen.

    Bei "Automatisch" wird nicht nur normal oder invers dargestellt, sondern auch die Bildhelligkeit automatisch angepasst (wie von Handy/Tablet bekannt).

    Übrigens passt "Automatisch" auch die Helligkeit des Fahrerdisplays gleichzeitig mit an.

    Ich habe es bei mir auf Automatisch gestellt, aber da tut sich nichts. Immer nur Tagesdarstellung, also hell

  • Ich finde dass die Nachtumschaltung viel zu früh einsetzt.

    Da fährt man kurz mal durch ne Unterführung und schon wird auf Nacht umgestellt ...

    Diverse Listen im Datenpool: Mängel-Log | BAFA Zuteilung | Checkliste Übernahme | Bestellübersicht |

    iV 80 | 125 kW | ohne WP | 19" Proteus | Arctic Silver | ecoSuite | Convenience & Infotainment & Klimatisierung & Licht und Sicht: Basic | Transport | AHK | 04.11.2020 | 20.05.2021

    PV 1: 5,94 kWp seit 2004 | PV 2: 15,19 kWp (70% Regel) seit 2012 für PV Überschuß | ZAPPI 22kW Wallbox mit Hub und Harvi | Heizung: Ochsner GMLW 14 plus | Land: D | über mich: klick

  • Hallo,

    Es gibt beim Navi eine Einstellung Tag / Nacht / Automatisch - oder so ähnlich. Leider bewirkt es bei mir gar nichts, also weder eine manuelle Änderung noch eine Änderung bei Dunkelheit ist gegeben. Ich denke, dass das noch ein Software-Bug ist, der zu beheben ist. So wie die Navi-Motte, die am unteren Bildschirmrand klebt. Hoffen wir auf ein baldiges Update

    Ich denke wenn Du das Problem mit der Navi-Motte hast, dann hängt das damit zusammen.

  • Ich finde dass die Nachtumschaltung viel zu früh einsetzt.

    Da fährt man kurz mal durch ne Unterführung und schon wird auf Nacht umgestellt ...

    Das finde ich auch. Habe aber nichts gefunden um das einzustellen.

    Seit dem 22.09.2021: Enyaq iV 80 Sportline in weiss mit einigen Extras und super zufrieden 🇨🇭

  • Ich finde dass die Nachtumschaltung viel zu früh einsetzt.

    Da fährt man kurz mal durch ne Unterführung und schon wird auf Nacht umgestellt ...

    So soll es ja auch sein, die Scheinwerfer gehen dann schließlich auch an – und wieder aus, nach Unterführung oder Tunnel ...

    Enyaq iV50 – Race-Blau-Metallic, Design Selection Loft, Stahlfelgen (mangels Hersteller-/Händlerangebot bzgl. Ganzjahresreifen/-rädern wird beim lokalen Reifenhändler nachgerüstet) – Ausstattungspakete: Drive/Info/Klima BASIC, Fahrassistenz PLUS, Comfort 50 – Bestellung: 5/2021 (GF-Leasing), unverbindl. Liefertermin: 01.10.2021 – verschoben auf Okt./Nov. unbestimmte Zeit

  • Bisher hilft da wohl nur, dass in der Werkstatt ein Steuergerät gewechselt werden muss. So wurde das im dazu passenden Thema schon mal geschrieben, wenn ich mich richtig entsinne.

    Kann durchaus sein, dass die nicht funktionierende Tag-/Nachtumschaltung damit zusammenhängt.

    Bei mir ist die Navi-Motte grün und an der richtigen Stelle und die automatische Tag-/Nachtumschaltung inklusive automatischer Helligkeitsregelung beider Displays funktioniert sehr gut. Ja, hier und da vielleicht etwas zu früh (zumindest von hell auf dunkel), aber das empfinde ich als relativ normal. Das bin ich von meinen beiden Yeti vorher so gewöhnt.


    Man muss sich erst zusammensetzen, ehe man sich auseinandersetzt.

  • So wie die Navi-Motte, die am unteren Bildschirmrand klebt. Hoffen wir auf ein baldiges Update

    Hast Du dazu auch blaue Linien (bei den Straßendarstellungen) und blaue Symbole statt in Skoda-Grün?

    In dem Falle hast auch Du wohl eine falsche Hard-/Softwarekombination, was auch die fehlerhafte Ta-/Nachtumschaltung erklären könnte.

    Empfehlung: Vereinbare einen Termin in der Werkstatt und lass entweder das zugehörige Steuergerät oder das Infotainment austauschen. Für beide Verfahrensweisen gibt es bereits positive Rückmeldungen. Vergl. auch Mängel-Log, Tab.-Zeilennummern 260, 268, 361 und 399 (Zeilennummern, nicht Eintragsnummern)

    Viel Erfolg! pasted-from-clipboard.png

  • Bisher hilft da wohl nur, dass in der Werkstatt ein Steuergerät gewechselt werden muss. So wurde das im dazu passenden Thema schon mal geschrieben, wenn ich mich richtig entsinne.

    Kann durchaus sein, dass die nicht funktionierende Tag-/Nachtumschaltung damit zusammenhängt.

    Bei mir ist die Navi-Motte grün und an der richtigen Stelle und die automatische Tag-/Nachtumschaltung inklusive automatischer Helligkeitsregelung beider Displays funktioniert sehr gut. Ja, hier und da vielleicht etwas zu früh (zumindest von hell auf dunkel), aber das empfinde ich als relativ normal. Das bin ich von meinen beiden Yeti vorher so gewöhnt.

    So ist es, da hilft nur Steuergerät tauschen. Ein Update ist da sinnlos.

    Skoda ENYAQ iV80, Moon-Weiß Perleffekt, Loft, Convenience PLUS, Fahrassistenz PLUS, Infotaiment BASIC, Klimatisierung BASIC, Drive SPORT PLUS, Batterieladeleistung 125 kW, Anhängerzugvorrichtung

    25.05.2021 - 17.09.2021 - Lars - Skoda Enyaq iV80

    Wallbox-Keba P30 Deutschland Edition DE 440

  • Erstmal Danke für die Infos ...

    bei mir ist die "Motte" wo sie sein soll und ist auch grün.

    Meine Software scheint auf dem neusten Stand zu sein ... 795

    In dem Menue mit den 3 Punkten hab ich auf Automatisch umgestellt, werde dann heute Abend mal schaun obs was gebracht hat.

    Skoda Enyaq IV 80 | Energy-Blau | Loft | AHK | Wärmepumpe | Convenience Plus | Drive Sport Basic | Infotainment Basic | Klima Basic | 125 KW | Sportfahrwerk | 19" Regulus Aero Sommer | 19" AEZ Steam Winter | bestellt : 07.07.21 -> abgeholt : 29.09.21 |


    Orientierungsfahrt 2022 - ich bin dabei ;)

Liebe/r Besucher/in des Enyaq-Forum. Wir würden uns freuen, wenn du etwas zum obigen Thema beitragen möchtest.

Hier klicken, um ein kostenloses Benutzerkonto im Enyaq Forum anlegen

Bereits 2639 Mitglieder sind dabei und tauschen erste Informationen rund um das neue Elektro SUV Enyaq von Skoda aus! Viel Spaß :)