Plug and Charge

  • Dann erhelle uns und lass uns nicht unwissend sterben.:saint:

    WARTETE 27 Wochen und 4 Tage auf meinen 80er Sportline, Rot, mit etwas Zubehör

  • Die Ladesäulen benötigen nichtmal ein Display. Alles unnötiger Overhead.

    Langfristig ist das richtig, aber kurz- und mittelfristig wird man um das Display nicht drumrum kommen, da bereits sehr viele Fahrzeuge unterwegs sind, die P&C nicht unterstützen.

  • Dann erhelle uns und lass uns nicht unwissend sterben.:saint:

    Es ist eigentlich nicht mehr, als ich geschrieben habe. Über meinen Energieversorger erweitere ich meinen Vertrag indem ich die IDs meiner Fahrzeuge angebe. Ob mein Energieversorger für mich einen Pauschalpreis für alle Fahrstromanbieter oder Einzelpreise für z.B. IONITY ausgehandelt hat, bleibt ihm überlassen. Ich wähle ja den Energieversorger aus.

    Ich stecke mein Fahrzeug an irgendeine Ladesäule und der Ladevorgang beginnt. Eine Preisanzeige und eine Bezahlmöglichkeit an der Säule wird nicht benötigt. Daten wie die geladene Energiemenge, die Ladeleistung und der aufgelaufene Betrag werden im Fahrzeugdisplay angezeigt und im Fahrzeug aufgezeichnet.


    „Irgendeine Ladesäule“ kann auch eine in der Tiefgarage meines Vermieters sein.

    Oder auf dem Garagenhof, der einen eigenen Stromanschluss von den Stadtwerken erhält.

    Oder an der Parkbucht vor meiner Wohnung.

    Oder oder oder…


    Ich habe EINE Übersicht, über alle meine Ladevorgänge (zur Abrechnung mit dem Arbeitgeber oder weil es mich interessiert).


    Hätte man also jetzt statt der neuen Ladesäulenverordnung festgelegt, dass alle ab 1.7.2022 neu gebauten Säulen und neu zugelassenen Fahrzeuge Plug&Charge unterstützen müssen, wären wir sehr viel schneller an diesem Ziel.


    Die jetzige Gesetzgebung führt zu noch komplexeren, fehleranfälligeren, teureren und schwerer zu bedienenden Ladesäulen, die auf Jahre hinaus in der Fläche nicht verfügbar sein werden. Bestehende müssen ja nicht umgerüstet werden. Also fahre ich weiter mit mindestens drei Ladekarten durch die Gegend und Plug&Charge verzögert sich weiter, weil der Termin 1.7.2023 gehalten werden muss und Ressourcen entsprechend eingeplant werden.


    Kermit: Es spricht nichts dagegen, dass die bestehenden Fahrzeuge die Ladekarten weiter benutzen oder im Fall der MEB-Plattform mit P&C nachgerüstet werden.


    Ich hoffe, ich konnte es etwas verständlicher rüberbringen.

    11.09.2020: iV80 Velvet-Rot, Suite, Regulus, AHK, Fahrass. Pl., Fam. B., Klima Pl., Parken Pl., 125 kW, Transport, Pano., Netztrennw., Wendematte, Airbags hinten, Anschlussgar. 3J. 28.01.2021.: Wärmepumpe, +Conv. B., +Infotain. B.. 25.06.2021: 🚗🙃.

  • Über das Für und Wider kann man sich noch lange diskutieren, aber weiß irgend Jemand, ob P&C technisch beim Enyaq möglich ist und wenn ja, ob es per Update (in welcher Form auch immer) nachrüstbar sein wird? :?:

    iV 60 / schwarz / 19" Regulus / Drive basic / Convenience basic / Licht & Sicht basic / Fahrassistenz plus / Parken basic / keine WP


    StGB § 328 Abs. 2 N° 3: Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.

  • Über das Für und Wider kann man sich noch lange diskutieren, aber weiß irgend Jemand, ob P&C technisch beim Enyaq möglich ist und wenn ja, ob es per Update (in welcher Form auch immer) nachrüstbar sein wird? :?:

    Meines Wissens ist das für MEB-Fahrzeuge (also auch unseren Enyaq) angedacht, aber derzeit gibt es da noch nix. Und ob es dann als kostenfreies Update kommt, wer weiß...
    VW ist zumindest damit schon sehr negativ aufgefallen, weil in Amerika z.B. ein Ford am VW-eigenen Schnelllader-Netz (Electrify America) per Plug&Charge laden kann, ein ID.4 aber nicht :)

    VG, garnix

    _____________________________________________________________________________________

    Ihr seid alt genug, ihr könnt machen was ich will...

    _____________________________________________________________________________________

    Enyaq iV 80 (bestellt 10/20, geliefert 06/21, übernommen: 07/21)

  • Der vorletzte Absatz in diesem Artikel von electrive.net lässt allerdings diesbezüglich noch sehr vieles offen…


    Plug&Charge: Was noch zum Durchbruch fehlt


    Insgesamt sind die Informationen zum Thema sehr sparsam. Und die Lösung ist komplex.

    11.09.2020: iV80 Velvet-Rot, Suite, Regulus, AHK, Fahrass. Pl., Fam. B., Klima Pl., Parken Pl., 125 kW, Transport, Pano., Netztrennw., Wendematte, Airbags hinten, Anschlussgar. 3J. 28.01.2021.: Wärmepumpe, +Conv. B., +Infotain. B.. 25.06.2021: 🚗🙃.

  • Wir haben seit 1.7.21 einen kleinen Peugeot 208e. mit dem kann ich an Fastnet mit plug&charge laden. Also, so schwierig kanns technisch ja nicht sein. Auf der Seite von Fastnet steht auch, daß es nicht mit MEB Autos geht. :/

    Die meisten Menschen wären froh, wenn sie sich die Autos leisten könnten, die sie fahren.

  • Wir haben seit 1.7.21 einen kleinen Peugeot 208e. mit dem kann ich an Fastnet mit plug&charge laden. Also, so schwierig kanns technisch ja nicht sein. Auf der Seite von Fastnet steht auch, daß es nicht mit MEB Autos geht. :/

    Hatte mal gelesen, dass MEB irgendeine Nummer die Fastned nutzt immer zufällig generiert. Daher können die MEB Fahrzeuge das nicht. Die X... Zertifikate als Standard werden hier wohl von Fastned nicht genutzt.

    bestellt am 23.07.2021 (Unverbindliche Lieferung Februar 2022)

    Aktuell grob für KW45 KW48 irgendwann im Frühjahr 22

    Skoda ENYAQ iV 80, Race-Blau Metallic, Suite Selection, Anhängerzugvorrichtung, Batterieladeleistung 125 kW, Convenience PLUS,
    Fahrassistenz PLUS, Family BASIC, Infotainment PLUS, Klimatisierung BASIC, Parken PLUS, Sitzkomfort BASIC, Transport, OHNE Wärmepumpe

  • Gibt es hier eigentlich schon was neues?

    Jetzt, wo EnBW damit anfängt, wird es langsam interessant... :rolleyes:

    iV 60 / schwarz / 19" Regulus / Drive basic / Convenience basic / Licht & Sicht basic / Fahrassistenz plus / Parken basic / keine WP


    StGB § 328 Abs. 2 N° 3: Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.

  • Laut Chris kann es der VAG Konzern nicht. Jedenfalls nicht mit der EnBW Lösung.

    Ist jedoch auch eine reine Softwaregeschichte, wer weiß was da noch kommen mag.

    iV80 Arctic Silver Sportline / 20" Vega / Alle Plus Pakete, außer Family

    Bestellt am 26.07.2021, Wartezeit ca. 6 bis 8 Monate (Update 08.11.21, Voraussichtliche Lieferung März / April 2022)

  • Ja, ich denke auch und bin da guter Dinge, dass es technisch per Update kommen kann. Aber wir kennen da doch unsere Pappenheimer. ;)

    Enyaq iV 80 Sportline, Raceblau, Vollausstattung bis auf AHK, bestellt am 05.11.21, voraussichtliches Lieferdatum 10/22.

  • Ist jedoch auch eine reine Softwaregeschichte, wer weiß was da noch kommen mag.

    Naja die Erkennung erfolgt an der MAC Adresse. Ich vergleiche das mal mit dem iPhone. mein WLAN Modul hat ne MAC Adresse. Diese MAC Adresse wird aber nicht dem WLAN beim Rewe genannt sondern eine dynamisch generierte MAC bei jedem mal Verbindungsaufbau. So funktioniert das wohl auch bei der MEB Plattform dem Autocharge von FastNED und EnBW. Apple erlaubt aber dieses MAC würfeln auf dem iPhone auszuschalten. Sprich das ist auch aus meiner Sicht auch nur nen Softwarethema dass man einen Schalter Mac würfeln JA/NEIN einbaut. Wem Usability vor Privacy geht.

    bestellt am 23.07.2021 (Unverbindliche Lieferung Februar 2022)

    Aktuell grob für KW45 KW48 irgendwann im Frühjahr 22

    Skoda ENYAQ iV 80, Race-Blau Metallic, Suite Selection, Anhängerzugvorrichtung, Batterieladeleistung 125 kW, Convenience PLUS,
    Fahrassistenz PLUS, Family BASIC, Infotainment PLUS, Klimatisierung BASIC, Parken PLUS, Sitzkomfort BASIC, Transport, OHNE Wärmepumpe

  • Wie ist das mit dem PowerPass? Der ist ja nicht in der APP als Zahlungsmittel nutzbar, ODER?

    Der PowerPass ist aber billiger als z.B. ADAC eCharge (mein derzeitiges alternatives Zahlungsmittel) ... da halte ich doch lieber die Karte dran.


    Für mich wird das erst interessant, wenn ich meine Zahlungsmittel im Fahrzeug hinterlege und dann die Ladesäule selbstständig den günstigsten Tarif davon auswählt ... denn DAS ist doch die nervige Denkarbeit ... was zahle ich wo mit welcher Karte

    SW 0795 & ABT 108 ... Rest der Signatur versteckt:

Liebe/r Besucher/in des Enyaq-Forum. Wir würden uns freuen, wenn du etwas zum obigen Thema beitragen möchtest.

Hier klicken, um ein kostenloses Benutzerkonto im Enyaq Forum anlegen

Bereits 2639 Mitglieder sind dabei und tauschen erste Informationen rund um das neue Elektro SUV Enyaq von Skoda aus! Viel Spaß :)