Von welcher Automarke kommt Ihr?

  • Aktuell Skoda Scala, bis auf die Tatsache das es ein Verbrenner ist, ein super Auto und wird etwas klein mit den weiteren Familienzuwachs.


    Die ganze Liste:

    1. Ford Fiesta MK4

    2. Skoda Fabia II

    3. Ford Focus MK2

    4. Renault Kadjar

    5. Skoda Scala


    Der Fabia hat es damals mir und auch meine meiner damaligen Freundin / jetzt Frau sehr überzeugt. Daher war klar wir wollen wieder Skoda fahren.

    Den Scala haben wir dann „blind“ gekauft und sind wie oben schon geschrieben auch super zufrieden.

    Nach dem wir in diversen Elektroautos probegefahren sind, war klar im Enyaq fühlen wir uns am wohlsten.

    iV80 - Black Magic - Loft - 19” Aero // Plus: Convenience, Fahrassistenz // Basic: Family, Klima, Infotainment

    Sonstiges: WP, Panoramadach, AHK, Transport // Bestellt: 25.03.22 - UL Q3.2023

  • Hier mal meine Liste:


    VW Polo I

    Audi 80 B3

    Opel Astra Caravan F

    Audi A4 B5

    Audi A3 8L FL

    Audi A3 8P

    VW Polo V

    Audi TT 8S

    Seat Ateca


    Schon beim Kauf des Ateca 2019 hätte ich gerne ein Elektroauto gehabt. Vor 3 Jahren gab es aber noch keine vernünftigen Modelle für meine Bedürfnisse. Ich habe mich aber trotzdem immer gefreut, wenn ich ein Tesla Model S gesehen habe. Außerdem fehlte mir zuhause die Infrastruktur. Die Garage (1 von 60 in dem Gebäude) war ein Sanierungsfall. Es stand also ein Abriss und Neubau an. Dieser erfolgte dann 2020. Bis dann in der Eigentümergemeinschaft die Installation der Wallboxen durch war, hat es noch mal einige Zeit gedauert. Nach der Genehmigung und Bestellung habe ich noch kurzfristig, 1 Tag vor Weihnachten, den Enyaq bestellt. Der war seit Markteinführung mein Wunschfahrzeug und ist auch heute noch alternativlos. Die Wallbox wurde Ende März installiert und langweilt sich seither. Aber so langsam sehe auch ich das Licht am Ende des Tunnels.

    Bestellt am 23.12.21: Enyaq iV 80 Sportline in Graphite-Grau Metallic, 20" Vega, Crystal Face, Infotainment PLUS, Klimatisierung PLUS, Fahrassistenz PLUS, Sitzkomfort BASIC, Transport, 360° Kamera, Elektrische Heckklappe, Anhängerkupplung, Wärmepumpe, Gummifußmatten, Garantieverlängerung 5 J./100.000 km. Produktionseinplanung: KW 44/2022.

  • Schon beim Kauf des Ateca 2019 hätte ich gerne ein Elektroauto gehabt. Vor 3 Jahren gab es aber noch keine vernünftigen Modelle für meine Bedürfnisse.

    Hier sehr ähnlich, auch ein Ateca in 2019 gekauft (ein sehr gutes Angebot bekommen), aber schon im August 2021 für den Enyaq entschieden :) Muss aber leider noch auf ihn warten... Aber den Ateca habe ich schon im letzten Herbst verkauft.

  • Weiss gar nicht, ob ich mich noch an alle erinnere. Ich versuchs mal:


    1. Mazda 323 Rainbow

    2. Peugeot 406 Coupé

    3. zur Überbrückung Peuget 205 Klapperkiste

    4. Seat Leon, der gelbe

    5. Opel Astra GTC Diesel-Geschwür

    6. Seat Ibiza ohne Heizung im Winter

    7. Alfa 159 TBi

    8. Hyundai Tucson

    9. VW Tiguan

    10. hoffentlich Skoda Enyaq


    Wie es scheint, sind aller guten Dinge 10.

    Vom 8) bestellt, 12/21, von mir bestellt, 13.06.22. ULT 10/22 🫣

    Enyaq Sportline 80 in Moon-White, Betria, WP, AHK

    Alles ausser Family Plus und 360

  • Meine Liste zählt auch eher zu den Kurzen:


    1. Subaru Justy II

    Irgendwie hässlich aber auch irgendwie geil. Vor allem 4x4 in einem Kleinwagen. 🥰

    2. Opel Corsa D

    Teuer Begleiter seit 13 Jahren. Aber durch Sportfahrwerk eher ein Stadt- und Landstraßenflitzer. Und die Aufwände für Reparaturen nehmen gefühlt seit Jahren zu.

    Jetzt soll was größeres, komfortableres und elektrisches her. 😊 Die Trennung wird mir trotzdem schwer fallen. 😥

    iV 80 (MJ22.2) |Black Magic Perleffekt, 19“ Regulus, Loft | Bestellt: 05.01.2022 (Kontingent Q2 Q1) | ULT: 11/2022

    Plus: Fahrassistenz, Klimatisierung, Parken Basic: Conveniance, Infotainment, Licht & Sicht, Sitzkomfort Sonstiges: Transport, Gepäcknetz, Seitenairbags hinten, Vorbereitung AHK, WP

  • 1. Opel Kadett D (klassicher Erstwagen, billig, behäbig aber zuverlässig)

    2. W Golf II (breite Reifen ohne Servo = Schnapsidee)

    3 Opel Corsa (optisch ganz nett, technisch Katastrophe)

    4 Toyota Auris (einer der ersten in Österreich; 330.000 km lang ein treuer Wegbegleiter)

    5 Audi A4 (Pumpe/Düse Generation; Überbrückungsfahrzeug)

    6 Ford SMax (Wohnzimmer auf Rädern; ohne den kommenden Firmenwagen hätte ich den noch einige Jahre)

    7 Sience Fiction: Skoda Enyak iV80 - als Firmenwagen, sollte demnächst anrollen

  • Unser voriges Fahrzeug war ein Smart EQ forfour. Mein ersten Auto war ein DKW F 102. Es folgten so ziemlich alle Marken als Gebrauchtwagen die preiswert erstanden wurden. Wartungen und Reparaturen habe ich an diesen immer selbst durchgeführt.

    Enyaq IV 60 mit Anhängerkupplung und 19 Zoll Serienbereifung. Wagenfarbe blaumetalic.

  • E Kadett Gsi 16V

    A Corsa 1.0 8o

    Escort Xr3i

    Audi 100 2.3 C3

    944 Turbo

    Escort Rs 2000

    Sierra Cosworth

    Calibra 16V

    81er Chrysler NewYorker

    80iger Buick Skylark

    95iger Ford Taurus

    69iger Käfer

    A Omega 3000 24 V

    BMW M3 E46

    Audi 90 Quattro

    Audi 100 2.3 (C4)

    Audi Coupe 2.8

    Audi Coupe 2.6

    A6 2.8

    Audi S2

    Audi 200 Turbo 20V

    B Omega 3.2

    Infinity G37S

    Volvo XC90 V8

    Chrysler Sebring Cabrio

    Bmw 330 Cabrio

    Peugeot 307 Cabrio ;(

    Corvette C5

    S197 Mustang GT

    Skoda Fabia Rs

    595 Abarth

    Skoda Octavia Rs Tdi

    Skoda Octavia RS230

    Skoda Kodiaq Rs

    .....das müsten die meisten sein :D :D :D

    Zur Zeit 5 noch im Besitz...

    Korrektur:Da waren noch : Bmw 740i,Saab 9.5,Saab 9000 und ein Honda Accord 3.0...

  • Ford Sierra? Schön, bist du noch unter uns 😜


    Ab Sek 28


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Vom 8) bestellt, 12/21, von mir bestellt, 13.06.22. ULT 10/22 🫣

    Enyaq Sportline 80 in Moon-White, Betria, WP, AHK

    Alles ausser Family Plus und 360

  • Audi A2 (verkauft)

    Skoda Octavia (verkauft)

    Tatra 603 (wird behalten)

    Ford Fiesta (noch Zweitwagen)

    Skoda Enyaq iV80, Graphite Grey, Sport, 20" Vega, Klima, Anhängerkupplung, Assistenzwas und sicher noch ganz anderes Zeugs

  • Audi A2 (verkauft)

    Skoda Octavia (verkauft)

    Tatra 603 (wird behalten)

    Ford Fiesta (noch Zweitwagen)

    Magst Du mal ein Bild Deiner tschechischen Nobelmarke einstellen?

    iV 80 seit 19.04.2022 (11 Monate Wartezeit)| Graphit-Grau, 19“ Regulus, Leder Schwarz (Suite) | Wärmepumpe, 125 kW Ladung, Seiten-, Center-, Kopfairbags, AHK | Drive Sport Basic, Fahrassistenz Plus, Infotainment Basic, Family Basic, Sitzkomfort Basic, Klimatisierung Plus, Convenience Plus, Transportpaket | Nachbestellt: Licht & Sicht Basic (Danke ans Forum!)

    Soundsystem: Speaker-City Smart-Upgrade

  • Danke Tuxracer ! Echt cooles Auto!

  • Da kann ich ja nicht dagegen anstinken. Aber einen „Stinker“ haben wir auch noch im Familienbesitz. Das Auto meiner Frau - das sie allerdings, seit wir den Enyaq haben, gar nicht mehr so gerne fährt.

    Es ist ein Audi TT Roadster Quattro 8N, Bj. 2002 (also heuer 20 Jahre alt geworden).

    Trotz dem Alter ein tolles solides Spaßgefährt, was wir vorerst noch einige Jahre behalten werden (und dann wahrscheinlich dennoch in der Familie bleibt). Beide Töchter sind scharf darauf.

    Dateien

    Škoda Enyaq iV 80x Sportline - Black-magic (perleffekt)

    Vollausstattung o. AHK, plus WP, DCC, 125 kW, HUD, Navi, Panoramadach, 21“ Betria-Felgen, „Crystal Face“, iV-Charger usw. EspressGo Lavazza/Handpresso Modo mio 12 V Auto-Espressomaschine

    (Am 26.6.21 bestellt, am 01.02.22 angeliefert und am 05.02.22 übernommen)

    Eigene PV-Anlage mit 10 kWp und ELVI-Wallbox (NL).

Liebe/r Besucher/in des Enyaq-Forum. Wir würden uns freuen, wenn du etwas zum obigen Thema beitragen möchtest.

Hier klicken, um ein kostenloses Benutzerkonto im Enyaq Forum anlegen

Bereits 4877 Mitglieder sind dabei und tauschen erste Informationen rund um das neue Elektro SUV Enyaq von Skoda aus! Viel Spaß :)