Einstellen der Rekuperationsstärke

  • Ich bin auch sehr froh darüber, dass hier Trommelbremsen verwendet werden, hätte mir diese auch gut an der Vorderachse vorstellen können. Bei meinem Golf GTE vergammeln die Bremsscheiben trotz regelmäßiger Nutzung des Autos und er auch im B-Modus nicht bis zum Stillstand abbremst. Beim TÜV wurde ich auch darauf angesprochen.

    An der Vorderachse sind die Trommelbremsen nicht ohne Grund schon lange ausgestorben (selbst mein Oldtimer Baujahr 1965 hat schon Scheibenbremsen), da hier die stärkere Bremswirkung benötigt wird und bei entsprechendem Fahrzeuggewicht auch innenbelüftete Bremsscheiben. Sonst hätten wir immer noch Bremswege >40 m und mehr aus 100 km/h. An der Hinterachse liegt der Grund für die (Wieder-)Einführung der Trommelbremsen vermutlich an etwas anderem: Weil die Bremsklötze der Scheibenbremse bauartbedingt permanent an der Bremsscheibe anliegen, machen die tendenziell zu viel Geräusch, beim E-Auto hört man ja alles viel besser. Verstärkt wird das dann durch die von Dir beschriebene Problematik der angegammelten Bremsscheiben, die teilweise auf den ersten Kilometern schrecklich kratzen und quietschen. Passiert bei der Trommelbremse nicht, da immer ein kleiner Spalt zwischen Trommel und Belag ist, solange nicht gebremst wird.


    Ich gehe sowieso davon aus, daß die Werkstätten sich mit völlig neuen Beschwerden der Kunden über Geräusche in ihren E-Autos werden auseinandersetzen müssen, weil man wirklich ALLES hört. Im allerersten E-Golf hörte man auf der Rückbank sitzend jedes Einfedern der Hinterachse.

    Enyaq iV 80, moonweiß-perleffect, 20" Vega, Eco-Suite cognac, alle Pakete, bestellt am 26.02.2021, Lieferdatum xx.xx.2021, unverbindlich xx.09.2021. Wallbox Skoda iV Connect, bestellt am 25.02.2021, geliefert am 03.03.2021, Privatkauf

    Einmal editiert, zuletzt von danman67 ()

  • Ich bin begeistert was für ein toller Haufen hier im Forum herumhängt: da ist wirklich viel Wissen versammelt!


    Die Trommelbremsen hinten sind möglich/nötig weil a) hinten ohnehin weniger Bremsleistung notwendig ist, b) der Motor Bremsarbeit abnimmt und c) neben dem Geräusch-Problem auch die anliegenden Bremsbacken (schwimmender Sattel) an einer Scheibenbremse einen kleinen Verlust verursachen den ich mit einer Trommelbremse nicht habe;. Die Reifen zum Blockieren zu bringen ist auch mit den Trommeln möglich und da wir den 2,x tonner auch nicht von 220kmh herunterschleifen brauchen tun es die Trommelbremsen aus Sicht der Kühlung. Der Bremsweg vom ID3 oder ID4 mit Trommelbremsen ist dem Gewicht entsprechend sehr ordentlich!


    Schauen nicht so gut aus wie Scheibenbremsen, aber wenn die Scheiben rostig sind schauen die auch nicht so gut aus. Ich habe nicht gewusst das die rostfreier gestaltet werden, macht aber sicher Sinn: bei meiner Zoe sind die Bremsen nach dem Waschen trotz trockenbremsen oder noch schlimmer nach Regenfahrt leider immer zu hören.

    Steno-Signatur: Zoe 40 seit 2017, ab Ende Juni 80 iV als Dienstwagen, bestellt: 29.1.2020; Durch 11kWp PV, 10kW LG-Speicher sowie Erdwärmeheizung bzw. Luftwärmepumpe für Warmwasser über das Jahr gesehen billanziell CO2-neutral :saint:

  • ....

    Ich habe nicht gewusst das die rostfreier gestaltet werden, macht aber sicher Sinn: bei meiner Zoe sind die Bremsen nach dem Waschen trotz trockenbremsen oder noch schlimmer nach Regenfahrt leider immer zu hören.

    leider macht der e-Golf auch keine Ausnahme. Steht er drei, vier Tage, ist das Schleifen und Scheuern schon beunruhigend. Gut, dass nach rund 100m wieder Ruhe herrscht.

    Enyaq iV 80, WP, 125kW, 19'' Regulus, 05/21? Deutschland: 4kWp, e-Golf 300 12/19, go-e 11kW & 22kW

  • Sowohl beim Ampera als auch beim Mini rostet da nichts und schleift auch nicht. Das passt dann wohl. Und ich fahre grundsätzlich so das ich möglichst nur mit Rekuperation zum Stillstand komme. Das die umkonstruiert sind hat mein Sohn aus einem Praktikum bei einem Automobilhersteller mitgenommen.

    Neu : Enyaq IV80 Modell Alle Plus-Pakete außer Family. Quartz-Grau/Schiebedach/AHK/21"Bestellt 09/2020, Übergabe 21.05.21

    Home: 10kWP PV / 12kWh Sonnen-Speicher + Flat 8.000 / Loxone Smart Home / Keba P30C Wallbox->22KW / Solarfocus Wärmepumpe + Thermie

    Keine fossilen Brennstoffe mehr.

  • Kann mir jemand sagen, wie sich die Rekuperationsstärke auf die Bremsen auswirkt? Diese müssten dadurch doch wesentlich länger halten oder? Hatte schon die Befürchtung alle 2 Jahre neue Beläge kaufen zu müssen aufgrund des Gewichtes des Enyaq.

    IV80 Bestellt: 20.04.2021 unverbindliche Lieferung 07.2021 Einplanung KW 37 Lieferung 10.2021

    Konfiguration: Moon Weiß Perleffekt, Loft, 19" Regulus Aero

    ---‐-------

    Klimatisierung Plus, Parken Basic, Infotainment Basic, 125kW Ladeleistung, Wärmepumpe, Gepäcknetztrennwand, Kofferraumwendematte, iV Universal Charger, 4 Jahre Garantie 60 TKM

  • e-Golf 62.000 km, erste Bremsen sehen wie neu aus.

    (P.S. habe aber auch am A2 die Bremsen nur wegen des Rosts gewechselt. Der Dreizylinder TDI bemmst jedoch ganz gut.)

    Enyaq iV 80, WP, 125kW, 19'' Regulus, 05/21? Deutschland: 4kWp, e-Golf 300 12/19, go-e 11kW & 22kW

  • Kann mir jemand sagen, wie sich die Rekuperationsstärke auf die Bremsen auswirkt? Diese müssten dadurch doch wesentlich länger halten oder? Hatte schon die Befürchtung alle 2 Jahre neue Beläge kaufen zu müssen aufgrund des Gewichtes des Enyaq.

    Also bei vorausschauendem Fahren fast null Verschleiß! Im Ampera bin ich über 3 Jahre und ca. 70.000km gefahren, und die Dinger sahen aus wie neu!

    Neu : Enyaq IV80 Modell Alle Plus-Pakete außer Family. Quartz-Grau/Schiebedach/AHK/21"Bestellt 09/2020, Übergabe 21.05.21

    Home: 10kWP PV / 12kWh Sonnen-Speicher + Flat 8.000 / Loxone Smart Home / Keba P30C Wallbox->22KW / Solarfocus Wärmepumpe + Thermie

    Keine fossilen Brennstoffe mehr.

  • mal eine andere Frage zur Rekuperation, als ich neulich einen Enyaq Probegefahren bin, musste ich jedes Mal die Rekuperationsstärke neu einstellen mit den Schaltwippen am Lenkrad, sprich ich hab sie eingestellt, dann wieder Gas gegeben und er hat es dann zurück auf "Auto" gestellt. Kann man die auch auf einen anderen Default-Wert als Auto stellen?

    IV60 Bestellt: 29.3.2021 - FIN vorhanden

    Konfiguration: Arctic Silver, Loft, 19" Regulus Aero

    ---‐-------

    Anhängerkupplung, Convencience Basic, Drive Sport Basic, Fahrassistenz Plus, Family Plus, Infotainment Plus (HUD), Klimatisierung Basic, Licht & Sicht Basic, Parken Plus, Sitzkomfort Basic, 100kw Ladeleistung, Wärmepumpe, Gepäcknetztrennwand, Kofferraumwendematte, Seitenairbags

    --------

    5,4kwp auf Dach, 6,4kwh ED3C Speicher, Tecalor Eco 5.5 LWWP + Lüftung + MyGekko Automation im KfW40+ EFH

  • Hatte ja leider bei der Probefahrt nicht wirklich viel Zeit mich mit Einstellungen und so zu beschäftigen.

    IV60 Bestellt: 29.3.2021 - FIN vorhanden

    Konfiguration: Arctic Silver, Loft, 19" Regulus Aero

    ---‐-------

    Anhängerkupplung, Convencience Basic, Drive Sport Basic, Fahrassistenz Plus, Family Plus, Infotainment Plus (HUD), Klimatisierung Basic, Licht & Sicht Basic, Parken Plus, Sitzkomfort Basic, 100kw Ladeleistung, Wärmepumpe, Gepäcknetztrennwand, Kofferraumwendematte, Seitenairbags

    --------

    5,4kwp auf Dach, 6,4kwh ED3C Speicher, Tecalor Eco 5.5 LWWP + Lüftung + MyGekko Automation im KfW40+ EFH

  • Folgendes habe ich hierzu gefunden. Das könnte -so glaube ich- weiterhelfen:

    Wissenswertes zum ENYAQ iV

    ŠKODA ENYAQ iV Rekuperation einstellen

    ........ Wird zwischendurch manuell eine höhere Rekuperationsstufe gewählt (siehe nächster Absatz), gilt diese nur, solange der ENYAQ iV verzögert. Wird im Eco-Modus das Fahrpedal betätigt, aktiviert sich wieder die Rekuperationsautomatik.

    Lässt sich im ŠKODA ENYAQ iV die Rekuperation einstellen?

    Ja, wer möchte, kann die Intensität der Rekuperation auch manuell auswählen. Dazu wählen Sie im D-Modus des Automatikgetriebes und bei deaktiviertem Eco-Assistenten die gewünschte Rekuperationsstufe über die Schaltwippen hinter dem Lenkrad. Auf der linken Seite erhöhen Sie die Rekuperationsleistung, auf der rechten Seite wählen Sie eine niedrigere Rekuperationsstufe aus.

    Im Kombi-Instrument wird die Rekuperationsstufe über Pfeil-Symbole angezeigt. Ein Pfeil neben dem “D” steht für die leichte Rekuperationsstufe, zwei Pfeile stehen für die mittlere Rekuperation und drei Pfeile symbolisieren die starke Rekuperationsstufe. Ein kleines A neben dem D weist auf die automatische Rekuperation hin.

    Über wie viele Rekuperationsstufen verfügt der ŠKODA ENYAQ iV?

    Wird die Rekuperationsautomatik nicht genutzt, lässt sich die Rekuperationsleistung des ŠKODA ENYAQ iV in drei Stufen einstellen. Die Zurückgewinnung der Bewegungsenergie setzt im Schubbetrieb sowie beim Betätigen des Bremspedals ein.

    Auch im B-Modus des Automatikgetriebes ist die automatische Rekuperation aktiviert, wenn zugleich der Adaptive Abstandsassistent (ACC) genutzt wird. Das Kombi-Instrument des ŠKODA ENYAQ iV weist dann durch ein kleines A neben dem „B“ auf die Funktion hin.

    Enyaq iV60 bestellt 25.11.2020 in Emmendingen, unv. Lieferung ca. 6/2021

    Quarz-Grau, 19" Regulus Aero, Drive, Fahrassistenz Plus, Klima, Licht & Sicht, Gepäcknetztrennwand

    Fahrer: 68er Bj 1949, Ostfildern/BW

  • in gewisser Weise logisch. Übergibt man die Geschwindigkeitsregelung dem ACC oder pACC, betrifft dies natürlich auch das Rekuparieren. Ist bei allen e-Autos von VW so. Auch mache Verbrenner Bremsen automatisch, wenn die Ist- über der Sollgeschwindigkeit liegt (Mercedes,. .)

    War bei der Probefahrt denn ein ACC aktiv? Aus dem Kommentar "A, wie automatisch" könnte man dieses schließen.

    Enyaq iV 80, WP, 125kW, 19'' Regulus, 05/21? Deutschland: 4kWp, e-Golf 300 12/19, go-e 11kW & 22kW

  • in gewisser Weise logisch. Übergibt man die Geschwindigkeitsregelung dem ACC oder pACC, betrifft dies natürlich auch das Rekuparieren. Ist bei allen e-Autos von VW so. Auch mache Verbrenner Bremsen automatisch, wenn die Ist- über der Sollgeschwindigkeit liegt (Mercedes,. .)

    War bei der Probefahrt denn ein ACC aktiv? Aus dem Kommentar "A, wie automatisch" könnte man dieses schließen.

    Das könnte ich dir nicht mal sagen, hatte wirklich nur Zeit ein bisschen rumzufahren, er war auf jeden Fall auch nicht voll ausgestattet.

    IV60 Bestellt: 29.3.2021 - FIN vorhanden

    Konfiguration: Arctic Silver, Loft, 19" Regulus Aero

    ---‐-------

    Anhängerkupplung, Convencience Basic, Drive Sport Basic, Fahrassistenz Plus, Family Plus, Infotainment Plus (HUD), Klimatisierung Basic, Licht & Sicht Basic, Parken Plus, Sitzkomfort Basic, 100kw Ladeleistung, Wärmepumpe, Gepäcknetztrennwand, Kofferraumwendematte, Seitenairbags

    --------

    5,4kwp auf Dach, 6,4kwh ED3C Speicher, Tecalor Eco 5.5 LWWP + Lüftung + MyGekko Automation im KfW40+ EFH

  • Kann mir jemand sagen, wie sich die Rekuperationsstärke auf die Bremsen auswirkt? Diese müssten dadurch doch wesentlich länger halten oder? Hatte schon die Befürchtung alle 2 Jahre neue Beläge kaufen zu müssen aufgrund des Gewichtes des Enyaq.

    Fachleute gehen davon aus, dass die Bremsen bis zu ca. 200.000 km halten können.


    Hinten kommt der Skoda Enyaq mit Trommelbremsen, weil man bei den meisten Bremsmanövern ohnehin nur rekuperiert und die Trommelbremsen auch weniger Bremsstaub von sich geben. Zudem sollte dies auch Korrosion an den ansonsten wenig benutzten Bremsscheiben hinten vorbeugen. Ach ja, und günstiger zu produzieren sind die Trommelbremsen natürlich auch ;-)

    Enyaq iV60 bestellt 25.11.2020 in Emmendingen, unv. Lieferung ca. 6/2021

    Quarz-Grau, 19" Regulus Aero, Drive, Fahrassistenz Plus, Klima, Licht & Sicht, Gepäcknetztrennwand

    Fahrer: 68er Bj 1949, Ostfildern/BW

    Einmal editiert, zuletzt von uldoko ()

Liebe/r Besucher/in des Enyaq-Forum. Wir würden uns freuen, wenn du etwas zum obigen Thema beitragen möchtest.

Hier klicken, um ein kostenloses Benutzerkonto im Enyaq Forum anlegen

Bereits 546 Mitglieder sind dabei und tauschen erste Informationen rund um das neue Elektro SUV Enyaq von Skoda aus! Viel Spaß :)