Schlafen drin, drauf und drunter

  • Hi,


    Würde gerne mal wissen, ob wer Erfahrungen zu dem Thema schlafen im Enyaq gesammelt hat.

    Also etwa passgenaue Matratzen, Dachzelte, Vorzelte oder ähnliches...


    Fände das Schlafen darin ja ( in der Theorie) am besten; wegen dem höheren Verbrauch durch einen Dachgepäckträger, dem Schutz vor Regen etc. Aber das Gepäck muss ja auch irgendwo hin... 🤔


    Wie sind eure Erfahrungen und Meinungen dazu?

    IV80 - bestellt am: 11.03.2021 - zuletzt genanntes Lieferdatum: 01.09.2021 KW39

    Übernahme am 29.09.2021

    Arctic-Silver - AHK - Convenience Basic - Wärmepumpe - Licht & Sicht Basic

    Parken Plus - Fahrassistenz Basic - Klimatisierung Basic - Infotainment Basic

    Wärmepumpe - Ladeleistung 125kW - Anschlussgarantie 2 Jahre - Loft

    Kostenfreies Upgrade auf: Felge 20" Vega

  • Schaum mal nach Bildern / Beiträgen von Userin Limo und User EmilS

    Diverse Listen im Datenpool: Mängel-Log | BAFA Zuteilung | Checkliste Übernahme | Bestellübersicht |

    iV 80 | 125 kW | ohne WP | 19" Proteus | Arctic Silver | ecoSuite | Convenience & Infotainment & Klimatisierung & Licht und Sicht: Basic | Transport | AHK | 04.11.2020 | 20.05.2021

    PV 1: 5,94 kWp seit 2004 | PV 2: 15,19 kWp (70% Regel) seit 2012 für PV Überschuß | ZAPPI 22kW Wallbox mit Hub und Harvi | Heizung: Ochsner GMLW 14 plus | Land: D | über mich: klick

  • Ichh kann dazu vermelden, dass schlafen darin zu zweit grundsätzlich sehr gut möglich ist. Ich habe mir dazu aber selbst eine Ebene aus Sperrholz gebastelt, welche ausgeklappt werden kann und mit Stützfüßen auch den Bereich hinter den Vordersitzen abdeckt.

    Mit dem Gepäck ist zu zweit gut möglich, da unter der Ebene und hinter den Vordersitzen + ggf Fahrer/Beifahrersitz noch viel Platz ist. Zum schlafen verwendete ich zwei Selbstaublasende Isomatten von Fritz Berger in Compact. Diese haben nur 51 cm breite und so passen genau zwei nebeneinander.


    Die Platzverhältnisse wären eigentlich sogar noch besser als erwartet. Länge über zwei Meter, und auch die Breite ist mehr als ausreichend, da insbesondere die Schultern genügend Platz haben. Wir haben auf jedenfall gut geschlafen. Mit der Klimaanlage müssen wir noch schauen, das war nicht optimal. Haben uns mit Appsteuerung und Anfahrtsplan beholfen, und es war okay.. Naja, besser als im Verbrenner immerhin Klima

    PXL_20210815_061352296.MP~2_copy_1860x1274.jpgPXL_20210812_180942237~2.jpg

  • Servus ferreron,
    sieht Top aus, gefällt mir echt, gute Idee. :thumbup:
    Hättest du noch ein Detailbild von den Stützfüßen, ich kann es mir nicht vorstellen?
    Grüße Wolle

    Enyaq iv80x, Energy-Blau, AHK, WP, Fahrassistenz Plus, Infotainment Basic, Klima Basic, Licht&Sicht Basic, Transport
    Bestellt am 24.6.2021 ULT 10/2021, 11/2021, 12/2021 ??

  • Ichh kann dazu vermelden, dass schlafen darin zu zweit grundsätzlich sehr gut möglich ist. Ich habe mir dazu aber selbst eine Ebene aus Sperrholz gebastelt, welche ausgeklappt werden kann und mit Stützfüßen auch den Bereich hinter den Vordersitzen abdeckt...

    Genau so etwas hatte ich auch im Sinn - Untergestell zum Ausgleich, darunter ggf. noch etwas Stauraum usw.. Prima dass du das als praktikabel beschreibst. War mir nicht ganz sicher, ob die Länge und vor allem die Breite im unteren Bereich ausreichend sind.


    Hatte schon überlegt, zusätzlich zu der Schlafmöglichkeit innen eine Art Vorzelt zu nutzen ( an der Seite oder am Kofferraum ). Aber eins nach dem Anderen. Zunächst muss der Wagen auf dem Hof stehen ;)


    Und auch Danke für die Bilder :thumbup:

    IV80 - bestellt am: 11.03.2021 - zuletzt genanntes Lieferdatum: 01.09.2021 KW39

    Übernahme am 29.09.2021

    Arctic-Silver - AHK - Convenience Basic - Wärmepumpe - Licht & Sicht Basic

    Parken Plus - Fahrassistenz Basic - Klimatisierung Basic - Infotainment Basic

    Wärmepumpe - Ladeleistung 125kW - Anschlussgarantie 2 Jahre - Loft

    Kostenfreies Upgrade auf: Felge 20" Vega

  • AndyB


    ja, Kopfkino lief auch kurz bei mir. Ein Bier hat das wieder aus gemacht ,,,,

    Diverse Listen im Datenpool: Mängel-Log | BAFA Zuteilung | Checkliste Übernahme | Bestellübersicht |

    iV 80 | 125 kW | ohne WP | 19" Proteus | Arctic Silver | ecoSuite | Convenience & Infotainment & Klimatisierung & Licht und Sicht: Basic | Transport | AHK | 04.11.2020 | 20.05.2021

    PV 1: 5,94 kWp seit 2004 | PV 2: 15,19 kWp (70% Regel) seit 2012 für PV Überschuß | ZAPPI 22kW Wallbox mit Hub und Harvi | Heizung: Ochsner GMLW 14 plus | Land: D | über mich: klick

  • So, hier noch ein paar mehr Informationen zum “Ausbau”. Zur Info, ich habe ab Werk nur den Standard Kofferraum ohne doppelten Ladeboden.


    Ziel war es den Aufbau so zu erstellen, dass das Auto noch voll nutzbar ist, wenn man ihn nicht zum Schlafen braucht. D.h. alle Sitzplätze, möglichst viel Kofferraum, Zugang zu allen Fächern und Rollo funktionsfähig.



    Material:

    - Ebene: Pappel Sperrholz 1 cm dick, 99 cm breit und insgesamt ca. 190 cm lang.

    - Füße: Kantholz 1,5 cm dick und 15 cm breit.

    - Bezug: Billiger Filzteppich aus dem Baumarkt (meterware) auf der unterseite festgetackert

    - Schlafunterlage: Fritz Berger Selbstaufblasende Matte Compact 5.0. 185 x 51 x 5 cm

    -Sonstiges: Diverse Scharniere, Stuhlwinkel, Tacker


    Ausbau (13 of 22).JPGAusbau (4 of 22).JPGAusbau (11 of 22).JPG


    Insgesamt ergibt sich eine Fläche von ca 190 cm x 100 cm. Da man aber an den Schultern 140 cm Breite hat und nur an den Füßen 100 cm hat uns der Platz zu zweit locker ausgereicht. Insgesamt hat man von der Kofferraumklappe bis zum vorgeschobenen Vordersitz sogar mehr als 2 Meter. Zur Dach sind es auch noch gut 70 cm, was ich noch als angenehm empfand.

    Die Liegefläche ist über den Rücksitzen leicht geneigt. Hatte keine Lust hier auch was unter zu bauen. Bisher hat es nicht gestört. Wichtig, Kopfstützen der Sitze ausziehen / entfernen, damit klappen sie wenigstens etwas flacher.


    Den Zugang zum Fach im original Ladeboden habe ich dadurch erreicht, dass die Stützen zweigeteilt sind und mit einem Scharnier weggeklappt werden können. Weiterer von mir erhoffter Vorteil durch diese Scharnier ist, dass dies im Fall eines Heckaufpralls ggf noch etwas besser ist als eine durchgehendes Brett. Allerdings war der Unfallschutz zugegeben nicht ganz oben auf meiner Anforderungsliste, muss also jeder selbst wissen.


    Die Isomatten Compact von Fritz Berger sind die einzigen die ich gefunden habe, welche so schmal sind, dass zwei Nebeneinander passen. Mit 5 cm Dicke sind Sie aus meiner Sicht gerade noch komfortabel genug. Dies dürfte gerne noch etwas mehr sein, allerdings habe ich eben keine anderen gefunden. Von der Länge und Breite passen hier allerdings zwei so perfekt Nebeneinander und bei Nichtgebrauch gerollt auch perfekt unter den (erhöhten) doppelten Boden.


    Die Scharniere sind so angebracht, dass der Boden einfach zusammen geklappt werden kann und an der Rücksitzlehne aufgestellt werden kann und somit den Kofferraum nur minimal beinträchtigt. Der Rolle geht zum Glück noch, das war allerdings eher Zufall, hatte einen Mess / Denkfehler und somit steht es etwas zu hoch, zum Glück passte es noch hinter die Rollo befestigung und nur die Abdeckung steht etwas hoch.


    Die Stützfüße sind lose und haben einen Eingelassenn Magneten. An der gegenseite dann die Metallplatte zwischen zwei Klötzen. Zur Benutzung dann einfach anstecken.

    Da ich lieber erstmal mache und dann ggf nachjustiere, gibt es sicher noch Luft für Verbesserungen / Verschönerungen. Die Hauptfunktion (Schlafen und dennoch gut nutzbarer Kofferraum) ist jedoch gegeben.


    Folgendes würde ich noch verbessern (und vielleicht mache ich das auch):

    1. Stützfüße. Die Magnete halten nur okay, das nervt beim Aufbau, da sie ggf wieder abfallen, wenn man die andere Seite ansteckt. Außerdem ist erschwert die Position die Nutzung des Fußraumes als Stauraum. Hier schaue ich nochmal ob ich was besseres hinbekomme, welches direkt hinter dem Vordersitz steht und besser befestigt ist.

    2. Ebene höhenverstellbar machen, so dass sich eine ebene Ladekante ergibt, damit ich den Aufbau dauerhaft im Auto lassen kann und er gar nicht stört. Momentan ist die erhöhte Ladekante doch noch etwas nervig. Hiermit einhergehend wäre eine genauere Anpassung an die Form des Kofferraums.

    3. Befestigung zusammengeklappt mit Expander an Rücksitz ist etwas fummelig.. Könnte besser sein.



    In der Galerie sind noch weitere Bilder -> Hier geht's zum Album.

  • Das sieht doch schon mal super aus. :thumbup:

    Diverse Listen im Datenpool: Mängel-Log | BAFA Zuteilung | Checkliste Übernahme | Bestellübersicht |

    iV 80 | 125 kW | ohne WP | 19" Proteus | Arctic Silver | ecoSuite | Convenience & Infotainment & Klimatisierung & Licht und Sicht: Basic | Transport | AHK | 04.11.2020 | 20.05.2021

    PV 1: 5,94 kWp seit 2004 | PV 2: 15,19 kWp (70% Regel) seit 2012 für PV Überschuß | ZAPPI 22kW Wallbox mit Hub und Harvi | Heizung: Ochsner GMLW 14 plus | Land: D | über mich: klick

  • Das ist ja genial... Sehr cool.

    Hätten auch schonmal über die Variante Aufdoppeln des Kofferraumboden plus Anschaffung einer Suv-Matraze nachgedacht...

    mbmb - Manu und Markus

    "TARDIS" - Unser Skoda Enyaq iV80, Race Blue, Bestellung - Zulassung: 09/20 - 05/21, AHZV, Convenience Basic, Drive Sport Basic, FA Plus, Infotainment Basic, 125 kW Laden, WP

    Laden mit NRGkick Standard - zu Hause, bei Großeltern, in Ferienwohnungen, etc.

    Sonnenhaus (Solarthermie mit 7m³ Pufferspeicher), momentan noch ohne PV

  • Danke für die Tips und Bilder ferreron!
    Das sieht sehr brauchbar aus, wenn ich (hoffentlich demnächst) meinen Enyaq habe, werde ich mich auch diesem Thema widmen.
    Grüße Wolle

    Enyaq iv80x, Energy-Blau, AHK, WP, Fahrassistenz Plus, Infotainment Basic, Klima Basic, Licht&Sicht Basic, Transport
    Bestellt am 24.6.2021 ULT 10/2021, 11/2021, 12/2021 ??

  • Ja, Danke für das Teilen deines Aufbaus!

    In diese Richtung wird es bei mir auch gehen.


    Das sind schon super Anregungen :)

    IV80 - bestellt am: 11.03.2021 - zuletzt genanntes Lieferdatum: 01.09.2021 KW39

    Übernahme am 29.09.2021

    Arctic-Silver - AHK - Convenience Basic - Wärmepumpe - Licht & Sicht Basic

    Parken Plus - Fahrassistenz Basic - Klimatisierung Basic - Infotainment Basic

    Wärmepumpe - Ladeleistung 125kW - Anschlussgarantie 2 Jahre - Loft

    Kostenfreies Upgrade auf: Felge 20" Vega

  • Hi… erstmal sehr gut gebaut. Vll als kleiner Denkanstoß zu den geplanten Verbesserungen…um den Fußraum vor der Rücksitzbank voll zu nutzen, ohne Stützen arbeiten. Andere System hängen Ihre liegflächen in die vorderen Anschnallgurtösen. Vll wäre das auch was für Dich….😁


    Bin beim rumstöbern auch noch auf folgendes gestoßen.....


    https://www.amazon.de/dp/B07KS…x_mr_huc_d_01_04_t_img_lh (Affiliate-Link)

    pasted-from-clipboard.png


    Hat jemand mit so etwas Erfahrung.....Anstelle eines ganzen Unterbaus? Für gelegenheitsschläfer sicher eine Alternative

    IV60 I Quarz-Grau Metallic I 21"☀️ 19"❄ I Loft I AHK I Klimatisierung BASIC I Fahrassistenz PLUS I Infotainment BASIC I Sitzkomfort BASIC I Drive BASIC I Parken BASIC I Transport I"iV Universal Charger" I LED-Matrix Upgrade I Ladeleistung nachträglich auf 120kW erweitert I div. Folierungen I Keramikversiegelt

    Einmal editiert, zuletzt von Avanki ()

  • Das ist Weltklasse..

    Hast du die Klimatisierung auch schon gelöst?

Liebe/r Besucher/in des Enyaq-Forum. Wir würden uns freuen, wenn du etwas zum obigen Thema beitragen möchtest.

Hier klicken, um ein kostenloses Benutzerkonto im Enyaq Forum anlegen

Bereits 2639 Mitglieder sind dabei und tauschen erste Informationen rund um das neue Elektro SUV Enyaq von Skoda aus! Viel Spaß :)